Der „iTERO 5D Element“ Scanner

Der iTero 5D Element ist besonders beliebt unter Zahnärzten. Ganz nach dem Motto ‚Smart is the new Sexy‘, enthält der iTero Element 5D Scanner das erste integrierte dentale Bildgebungssystem. Das ermöglicht Ihnen gleichzeitig 3D-, intraorale Farb- und NIRI-Bilder (Karies Detektion) aufzuzeichnen und auch einen zeitlichen Vergleich mit der iTero TimeLapse. Der Scanner besitzt zudem eine integrierte Orhtocad Software, damit ist eine visuelle Darstellung der KFO Behandlung sowie eine Invisalign-Behandlung möglich. Die Technologie unterstützt zudem bei der Erkennung und Überwachung von interproximalen Kariesläsionen über der Gingiva und das ohne den Einsatz von schädlichen Strahlungen. Der Scanner bietet zudem einen direkten Workflow an, bei dem Daten automatisch an ein vom Zahnarzt gewähltes Labor geschickt werden können.

Direkt Kontakt aufnehmen!
Zur Hersteller-Seite

Unser Arbeitsablauf bei der CS-Zahntechnik mit dem iTero-Scanner

Schritt 1: Persönliche Beratung

In einem kostenlosen Beratungsgespräch in unserem Dentallabor können wir Ihnen das Medit-Scansystem vorstellen und den Scanvorgang im Detail erklären.

Dabei können Sie den Scanner testen und sich selbst von der einfachen Handhabung überzeugen.

Schritt 2: Ihr Start auf der Plattform

Über die Plattform „myitero“ können Sie Ihren Scanner registrieren. Dafür benötigen Sie einen Benutzernamen, ein Benutzerpasswort und eine Firmen-ID.

Anschließend erhalten Sie von einem iTero Vertreter eine E-Mail mit Anmeldeinformationen sowie detaillierte Informationen zur der Vorgehensweise bei der Personalisierung Ihres Systems.

Schritt 3: Erklärung des Systems

Haben Sie sich für einen Scanner entschieden, erklären wir Ihnen gerne in Ihrer Praxis den Scanvorgang direkt am Patienten.

Wir gehen mit Ihnen den Workflow durch und unterstützen Sie bei der korrekten Durchführung eines Scans. Dabei klären wir Ihre Fragen rund um das Thema Scansystem und unsere Zusammenarbeit über die digitale Plattform „myitero“.

Direkt Kontakt aufnehmen!

Schritt 4: Arbeitseingang

Nach Eingang der digitalen Scandaten, werden alle Aufträge auf deren Vollständigkeit geprüft, um mit der Planung und Umsetzung beginnen zu können.

Um individuelle Kundenwünsche und Vereinbarungen berücksichtigen zu können, arbeiten wir während dem gesamten Prozess eng mit Ihrer Zahnarztpraxis zusammen. Die Qualitätssicherung wird durch eine gemeinsame Fallanalyse gewährleistet.

Schritt 5: Fräßtechnik, CAD/CAM und 3D Druck

Nun beginnen die Fertigungsprozesse für das gedruckte Modell und die Gerüststruktur.

Dabei wird besonders auf die richtige Materialauswahl- und Indikation geachtet. Unsere CAD Systeme: 3Shape, Exocad und Dentalwings.

Direkt Kontakt aufnehmen!

Schritt 6: Verarbeitung und Verblendung

Alle im CAD/CAM Verfahren hergestellte Gerüste oder monolitische Restaurationen werden auf einem physischem Modell (gedruckt oder gefräst) überprüft und von unseren Zahntechnikern weiterverarbeitet.

So entstehen durch Handarbeit individuelle Keramikverblendungen und hochästhetischer Zahnersatz. Die von uns verwendeten Materialien entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen.

Schritt 7: Qualitätskontrolle

Die Abschlussprüfung der prothetischen Restauration erfolgt durch unsere Zahntechnikermeister. Funktion, Passung und Ästhetik werden überprüft. 

Anschließend wird der Zahnersatz desinfiziert und für den Versand freigegeben.

Direkt Kontakt aufnehmen!

Schritt 8: Arbeitsausgang

Unsere Mitarbeiterinnen im Büro verpacken die fertige Arbeit und stellen die pünktliche Zustellung sicher. 

Selbstverständlich können Sie auch Express und Overnight Versand in Anspruch nehmen.

Zufriedene Kunden:

Die Arbeit mit dem iTero IOS ist aus unserer Praxis nicht mehr wegzudenken. Einzelzahnrestaurationen, sowie die Versorgung ganzer Kiefer funktionieren problemlos und komfortabel für Patient und Behandler. Die Vorarbeit ist bestens delegierbar und die Echtzeitaufnahme des Scans lässt mich z.B. schwierige Platzverhältnisse frühzeitig erkennen und beheben. So kann ich  viel Zeit sparen und beste Qualität schon beim digitalen Abdruck gewährleisten.

Durch den Einsatz des iTero IOS kann ich seit vielen Jahren auch Patienten, die keine konventionelle Abdrucktechnik tolerieren, mit hochwertigem und hoch ästhetischem Zahnersatz versorgen. Für mich ist dieses Tool aus dem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken.

Dr. Katharina Baader, www.drbaader.de

Der iTero Intraoralscanner bietet eine sehr gute Möglichkeit, hochwertigen Zahnersatz für Patienten mit ausgeprägten Würgereiz herzustellen und wurde von den Patienten als große Erleichterung empfunden. Die Zusammenarbeit mit dem Labor CS Zahntechnik ist dabei immer zuverlässig, unkompliziert und äußerst professionell.

Dr. Pötschke, www.einbeck-mvz.de

Buchen Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin!

Wir legen großen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und die Umsetzung gemeinsamer Ziele. Lassen Sie sich jetzt kostenfrei von uns beraten. Unsere Experten stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite!

Rufen Sie uns an! +49 (0)8191 2593
Direkt zur Terminvereinbarung!